Parkgebührenerhöhung zusammengestrichen

Wir arbeiten fleißig an der Autofreien Neustadt. Das bedeutet jedoch kleinteilige Arbeit und einen äußerst langen Atem. Ein weiterer Schritt in diese Richtung ist die Anpassung der Parkgebühren, die in Dresden viel zu billig sind: Es lohnt sich eher mit dem Auto in die Stadt zu fahren als mit dem ÖPNV. Deshalb befasste sich im […]

weiterlesen ›

PARTEI und Neustadtpiraten fordern bunte Stadtteilzentren statt grauer Wohnblocks der Grünen

Die Partei Dresden und die Neustadtpiraten reichen bunten Ersetzungsantrag gegen grauen, hochpreisigen Mietwohnungsbau der Grünen ein. Sie fordern eine angemessene Nutzung, unter anderem mit Parks, Durchwegungen, Spiel- und Sportflächen und ein öffentlich nutzbares Stadtteilzentrum. Auf der nächsten Sitzung des Stadtbezirksbeirates steht ein Antrag der Grünen auf der Tagesordnung, die Wohnbauflächen in der Neustadt zu entwickeln. […]

weiterlesen ›

Kommentar: Podiumsdiskussion zur Hafencity

Die gestrige Podiumsdiskussion im Stadtteilhaus Emmers war eine merkwürdige Veranstaltung.

Der Vertreter vom BUND war gut, fachlich aussagekräftig und hat die Bebauungspläne aufgrund des Hochwassers abgelehnt: Eindeichen ist zu problematisch.

Patrik Schreiber von der CDU hat eigentlich die ganze Zeit versucht das Projekt zu verteidigen, da er den Mist damals im Bauausschuss und auf Landesebene […]

weiterlesen ›