Herz statt Hetze am 21. Oktober

Am 21. Oktober rufen viele Organisationen – so auch die Hochschulpiraten und wir – auf, für ein solidarisches Dresden ohne Rassismus einzustehen. Der Grund ist ein Armutszeugnis: Pegida existiert schon vier Jahre und ihre fremdenfeindlichen Ansichten sind längst in die Parlamente eingezogen.  Rassismus ist salonfähig geworden und führt zu Diskriminierung und Gewalt gegen alle, die […]

weiterlesen ›

Das neue Wahlprogramm für 2019 ist da!

Das neue Wahlprogramm der Dresdner Piraten für die Kommunalwahl (Stadtrat und Stadtbezirksratswahl) ist da! Dieses wurde mit 82 konkreten Wahlzielen auf unserem Parteitag beschlossen. Echte Energie- und Verkehrswende, verbesserte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben, die Einführung eines Cannabis-Social-Clubs und das Anerkennen von E-Sport sind hier nur einige Beispiele unserer Vision von “Angebote statt Verbote”. Auch die […]

weiterlesen ›

Bericht aus dem Ortsbeirat vom 20. August 2018

Der heutige Bericht ist ein Gastbeitrag von Prof. Dr. Christoph Meyer, Ortsbeirat für die SPD. Über einen kleinen Newsletter schickt er regelmäßig Infos vor und nach den Sitzungen. Wer Interesse an diesem Newsletter hat, kontaktiere ihn. Liebe Leute, der große Showdown blieb aus in der gestrigen Ortsbeiratssitzung. Der Zusammenprall der Kulturen ist verschoben: Kleingärtner- gegen […]

weiterlesen ›

#SaveYourInternet am 26. August 2018 ab 15:00 Uhr in Berlin

Am 12.9. stimmt das EU-Parlament über die Zukunft des freien Internets ab.   Im Europäischen Parlament wird am 12. September darüber abgestimmt, ob das Internet wie wir es kennen weiterexistieren kann. Youtube, Wikipedia, Github – nur drei von tausenden Services die mit Linkverbot und Zensurmaschinen ein weitaus schlechteres Angebot liefern werden … oder sogar ganz […]

weiterlesen ›

Bericht aus dem Ortsbeirat vom 4. Juni 2018

Der heutige Bericht ist ein Gastbeitrag von Prof. Dr. Christoph Meyer, Ortsbeirat für die SPD. Über einen kleinen Newsletter schickt er regelmäßig Infos vor und nach den Sitzungen. Wer Interesse an diesem Newsletter hat, kontaktiere ihn. Ortsbeirat macht „Linken“ Beine: Mal wieder gegen „Globus“ am Leipziger Bahnhof Straßen- und Tiefbauamt, Ordnungsamt und Polizei stellten die […]

weiterlesen ›

Samstag 5. Mai – Global Marijuana March Dresden

Eskalation der Repression gegenüber Kiffern stoppen!   Am 05.05 ist der Global Marijuana March in Dresden. Der #GMM ist eine bunte Demonstration, um für die Legalisierung von Marijuana einzustehen. Marijuana ist keine Teufelsdroge, denn sie kann als Medikament oder Genussmittel dienen. Die zu Unrecht kriminalisierte Pflanze Hanf besitzt sogar noch mehr positive Facetten – sie […]

weiterlesen ›

Wahlprogramm erfolgreich begonnen

Seit dem Winter sammeln wir Ideen und Positionen, welche 2019 in den Kommunalwahlkampf und danach in den Ortsbeirat und den Stadtrat getragen werden. Die Sammlung wurde in mehreren Diskussionen geknetet, auseinandergenommen, zusammegesetzt und mit Würze verfeinert. Nun konnten auf der Mitgliederversammlung der Neustadtpiraten die ersten 50 (!) Wahlprogrammpunkte von den Neustadtpiraten offiziell beschlossen werden.   […]

weiterlesen ›

Alle Infos rund um den 13. Febuar

Bevor wir an dieser Stelle sowohl die weltoffenen als auch die nationalistischen Demos rund um den 13. Februar aufzählen, erlaubt uns folgendes wichtiges Vorwort: Vom 13. bis 15. Februar 1945 starben tausende Menschen während der Bombardierung Dresdens, als direktes Resultat des von Deutschland begonnenen 2. Weltkrieges. Dieser Tag sollte eine Lehre sein, welche Folgen der […]

weiterlesen ›

Samstag – Ortsbegehung Alter Leipziger Bahnhof

Der mögliche Bau eines Hypermarkts (Globus) auf dem Gelände am Alten Leipziger Bahnhof droht schon seit 2010 – und die Gefahr ist noch nicht vorbei! Der Stadtrat hat sich bislang geweigert, die alten Planungen offiziell aufzugeben und endlich was Vernünftiges zu planen. Wohl daher hat sich eine neue Bürgerinitiative „Wohnen am alten Leipziger Bahnhof“ gegründet, […]

weiterlesen ›

Samstag – Ortsbegehung Alter Leipziger Bahnhof

Der mögliche Bau eines Hypermarkts (Globus) auf dem Gelände am Alten Leipziger Bahnhof droht schon seit 2010 – und die Gefahr ist noch nicht vorbei! Der Stadtrat hat sich bislang geweigert, die alten Planungen offiziell aufzugeben und endlich was Vernünftiges zu planen. Wohl daher hat sich eine neue Bürgerinitiative „Wohnen am alten Leipziger Bahnhof“ gegründet, […]

weiterlesen ›